10.11.2017 | Warum darf man keine Dosen ins Lagerfeuer werfen?

Die Freiwillige Feuerwehr Ehingen zu Besuch an der LFS

Die rund 100 Schüler der Lerngruppen 6 und 7 haben sich in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema Feuer beschäftigt. Nach vielen selbstständigen Versuchen in den Fächern Chemie und BNT besuchte uns heute Herr Münch von der Ehinger Wehrmit seinem Team.

Auf dem Schulhof wurde die Funktionsweise eines Feuerlöschers erklärt. Erstaunt waren alle, dass ein Feuerlöscher nach nur 12 bis 15 Sekunden Dauerbetrieb kein weiteres Löschmaterial mehr enthält. Unsere Schätzungen von 2 bis 45 Minuten waren somit weit verfehlt.

Richtig spannend wurde es, als die Feuerwehrmänner eine Fettexplosion zeigten. Warum man niemals Wasser in brennendes Fett kippen darf, ist nach diesem explosiven Erlebnis allen klar.

Der Versuch „Dosen schießen“ hat gezeigt, wie viel Energie in Blechdose stecken kann und wie scharf die aufgebrochenen Kanten sind. Deshalb darf man niemals Getränke- oder Deodosen in ein offenes Feuer werfen.

Leonie Gerster, Chemielehrerin