07.12.2021 | Faire Nikoläuse und fairer Punsch am Nikolaustag in der Längenfeldschule - 200 Nikoläuse fanden reißenden Absatz

Faire Bischofsnikoläuse am 06.12.2021 in der Längenfeldschule

Am Montag, 06.12.21, dem Nikolaustag haben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte des Fairtrade-Teams 200 faire Bischofs-Schoko-Nikoläuse an den beiden Verkaufsständen der Grund- und Gemeinschaftsschule verkauft.

Selbstgemachten, leckeren Kinderpunsch gab es auch zu trinken. Natürlich war eine Zutat wieder unser selbstgemachter Bio-Apfelsaft, sowie fairer Orangensaft, Johannisbeersaft, Tee und Traubensaft.

Die Schülerinnen und Schüler genossen ihren Punsch, einige verspeisten ihren Nikolaus auch gleich an Ort und Stelle, oder nahmen ihn mit nach Hause.

Es war richtig schön zu sehen, wie sich die Kinder und Jugendlichen freuten, dass diese überschaubare adventliche Aktion, trotz – und im Rahmen - der geltenden Corona-Bestimmungen, stattfinden konnte.

Ein wenig Normalität war auf dem Pausenhof zu erleben. Schülerinnen und Schüler, die sich freuten, endlich wieder verkaufen und helfen zu dürfen und Schülerinnen und Schüler, die sich schon auf das fröhliche Gesicht ihrer Familie freuten, wenn sie die Nikoläuse zuhause verschenkten.

Ganz zu Beginn, als wir vor einigen Jahren unsere fairen Verkäufe in der Schule starteten, waren wir immer froh, wenn alle Nikoläuse einen Käufer fanden.

Dieses Jahr waren bereits in der ersten großen Pause alle 200 Nikoläuse verkauft. Darüber freuen wir uns sehr – unsere gesamte Schulgemeinschaft hilft dabei, den fairen Gedanken und die Unterstützung des fairen Handels immer weiter zu etablieren.

Euer Fairtrade-Team