26.06.2017 | Zu Besuch auf dem Bauernhof Stiehle

Bauernhofexkursion der Lerngruppe 6.1

Heute machte sich die Lerngruppe 6.1 zusammen mit der Lerngruppenleiterin Judith Mößle, der Geographielehrerin Christina Gaube, Sonderpädagogin Ute Brandenburg sowie der Schulbegleitung, Frau Daskalidis, auf den Weg nach Schlechtenfeld. Ziel war der Bauernhof der Familie Stiehle.

Beim Anblick der vielen Tiere waren sogleich alle Mühen des Fußmarsches vergessen.

Nach einer kurzen Vesperpause stellten Herr und Frau Stiehle ihren Hof vor.

So erfuhren die Schüler, was es heißt, einen Biobauernhof zu führen und welche Auflagen erfüllt werden müssen. Außerdem lernten die Schüler alle Tiere von Kaninchen, Katzen, Hühnern, Rindern bis zum Pferd Lotta kennen.

Olli wagte sich sogar auf den großen Schlepper!

Sogar die erst am selben Morgen geborenen Zwillingskälber durften bewundert und gestreichelt werden.

Ein Highlight des Ausfluges war sicher das Melken einer Kuh, was jeder Mutige einmal probieren durfte.

Nach einer leckeren Milchkostprobe ging es gut gestärkt zurück zur Schule.

Christina Gaube