21.07.2019 | Die Schüler stets im Mittelpunkt

Personen Reden, Geschenke, Dank und Anerkennung prägen die Feier: Max Weber ist in den Ruhestand verabschiedet worden.


Bei der Feier zu seiner Verabschiedung hat sich Schulleiter Max Weber bedankt. Foto: Emmenlauer

Ehingen. Großer Bahnhof am Freitag in der Ehinger Längenfeldschule: Max Weber, 30 Jahre Lehrer und 28 Jahre Schulleiter, seit 2001 geschäftsführender Schulleiter der Ehinger Schulen, tritt am 1. August seinen Ruhestand an. Am Freitag wurde er mit einem Festakt verabschiedet. Gäste waren Oberbürgermeister Alexander Baumann, Bürgermeister Sebastian Wolf, Anne Sproll als Direktorin des Schulamts, der Landtagsabgeordnete Manuel Hagel, Gemeinderäte, Vertreter der Kirchen sowie der Firmen, mit denen die Längenfeldschule Bildungspartnerschaften pflegt.

Hier weiterlesen Südwest Presse