17.10.2019 | Schüler gestalten beeindruckende Erntedank-Tische in der Schule

Erntedanktische der Klassen 1-4

Jedes Jahr am ersten Sonntag im Oktober wird das Erntedankfest gefeiert.

In der Woche vom 7. bis 11. Oktober gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Religionsgruppen der Grundschule und der Hermann-Gmeiner-Schule mit ihren Religionslehrerinnen Carolin Höcker, Sabine Knorr, Klaudia Lahn, Margot Lenz, Christine Peters und Elisabeth Vögele zwei Erntedanktische.

Die Klassenstufe 1 der LFS und die Schüler der Klassen 1-9 der Hermann-Gmeiner-Schule gestalteten den Erntedank-Tisch in der Aula der HGS, während die Klassenstufen 2, 3 und 4 ihren Tisch im Gang vor den Klassenzimmern der Grundschule in der LFS gestalteten.

Die Schülerinnen und Schüler brachten eine große Menge Obst, Gemüse und viele andere Naturalien von zuhause mit in die Schule. Es entstanden zwei beeindruckende Erntedanktische, welche die Kinder jeden Tag zum Staunen bringen.

Aus den Erntegaben bereiten die Kinder in der darauffolgenden Woche mit ihren Lehrerinnen einen großen Obstteller oder einen Obstsalat zu, den sie gemeinsam in der Schule essen.

Die restlichen Erntegaben dürfen die Schülerinnen und Schüler wieder mit nach Hause nehmen.

Bereits letztes Jahr wurde von den Schülern ein wunderschöner Erntedanktisch gestaltet.

Wir freuen uns, dass die Eltern ihre Kinder so engagiert unterstützen und die vielen Erntegaben mit in die Schule geben.

Religionslehrerinnen der LFS und der HGS


Erntedanktisch in der Längenfeldschule


Erntedanktisch in der Hermann-Gmeiner-Schule