08.01.2020 | Längenfeldschule GMS als Minimusiker-Grundschule zertifiziert

Am Donnerstag, den 28.11.2019 war ein besonderer Tag für die Grundschule der Längenfeldschule GMS.

Mit einer großen Portion guter Laune, einer Gitarre und einem mobilen Tonstudio kam Steffen Münster, ein ausgebildeter Musikpädagoge der Minimusiker an die Längenfeldschule.

Die Minimusiker sind eine deutschlandweit tätige Vereinigung von Musikern und Musikpädagogen, die sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Erwachsene für Musik und vor allem fürs Singen zu begeistern.

Die Schüler waren schon sehr aufgeregt, denn heute war der zweite und letzte Termin des Zertifizierungsprogramms und die zweite CD wurde aufgenommen.

Das einjährige Zertifizierungsprogramm für Grundschulen im Fach Musik bietet einen Rahmen und gibt praxisnahe Anregungen mit Kindern zu singen und gemeinsam zu musizieren. Das zur Verfügung gestellte Material ermöglicht es fächerübergreifend in der Klasse, im Chor oder mit der ganzen Schule zu arbeiten. Ein Projekttag pro Halbjahr mit den Minimusikern vor Ort rundet das Zertifikat ab und hält die musikalischen Ergebnisse auf CD fest.

Um 8 Uhr startete der Minimusikertag. Jede Klasse oder Klassenstufe nahm nacheinander ihr Lied auf. Vor den Mikrofonen entstand eine angespannte Stille, denn Tonaufnahmen für eine CD sind für die Kinder nicht alltäglich. Aber mit geschultem Einfühlungsvermögen nahm Steffen den Kindern die Angst und sie konnten befreit ihre Lieder vortragen.

Die Kinder sind sehr stolz auf ihre professionell erstellte CD, welche die Eltern erwerben konnten.