05.02.2020 | Längenfeldschule lädt zum Schnuppernachmittag

Ehinger Gemeinschaftsschule präsentiert am 11. Februar ihre Angebote

Die jetzigen Fünftklässler freuen sich schon auf neue Schüler. (Foto: Schule)

Für alle interessierten Schüler sowie ihre Eltern findet am Dienstag, 11. Februar, um 14 Uhr ein Schnuppernachmittag an der Längenfeldschule Ehingen statt.

Nach einem gemeinsamen Einstieg in den Nachmittag in der Mensa sind alle Viertklässler eingeladen, sich von Schülern der Längenfeldschule in Kleingruppen durch die verschiedenen Angebote führen zu lassen. Die Angebote wurden in vielen Klassen für den Nachmittag vorbereitet und geben einen Einblick, was es an der Längenfeldschule alles zu entdecken gibt.

Mit einer Laufkarte ausgestattet werden verschiedene Stationen durchlaufen. Wer am Schluss eine volle Laufkarte vorweisen kann, erhält ein kleines Geschenk.

Eltern können sich informieren

Alle interessierten Eltern haben währenddessen die Möglichkeit, sich bei einer Schulhausführung mit der Schulleitung einen Eindruck von der Schule zu verschaffen und Fragen zu stellen oder bei Kaffee und Kuchen sowie Gesprächen die Atmosphäre auf sich wirken zu lassen.

Udo Simmendinger (Schwäbische Zeitung, 05.02.2020)