Bildungspartner

Die Längenfeldschule hat 5 Bildungspartner, die die Schule im Rahmen der Berufsorientierung besonders unterstützen:

  • Fa. TRIES GmbH & Co.KG, Ehingen (seit 2008)
  • MÖBEL BORST, Ehingen (seit 2013)
  • Lackierzentrum OTT, Ehingen (seit 2013)
  • Kloster Untermarchtal (seit 2016)
  • St. Elisabeth Stiftung (seit 2016)

Fa. TRIES GmbH & Co.KG (seit 2008)

Grundsätzliches zum Tries-Projekt:

Seit Beginn der Bildungspartnerschaft (September 2008) ist das Tries-Projekt fest in den Jahresablauf eingetaktet (Näheres hierzu siehe unter Neuigkeiten/ Pressemitteilungen):

- Projektzeitraum: November – März
- Teilnehmer/-innen: Schüler der Lerngruppe 9
- Organisation und Durchführung: Fachlehrer/-innen Wahlpflichtfächer

Projektablauf:

- Vorbesprechung (Schule/ Betrieb)
- Inhaltliche Abklärung
- Klärung der Teilnehmer/-innen
- Durchführung
- Präsentation
- Schlussbesprechung/ Bilanzierung/ Ausblick

23.03.2016 | Feilen an Wörtern und Metall
23.03.2016 | Bildungspartnerschaft nutzt Schülern
16.03.2017 | Schüler stellen bei Tries ihre Projekte vor
16.03.2017 | Neuntklässler stellen Projekte vor
06.12.2017 | NuT-Gruppe vor Ort beim Bildungspartner Tries
22.03.2018 | Bildungspartnerschaft: Bohren, sägen und feilen
22.03.2018 | Partnerschaft von Tries und Längenfeldschule feiert zehnten Geburtstag


MÖBEL BORST (seit 2013)

Grundsätzliches zu den Borst-Projekten:

Seit Beginn der Bildungspartnerschaft (Januar 2013) ist das Borst-Projekt fest in den Jahresablauf eingetaktet (Näheres hierzu siehe unter Neuigkeiten/ Pressemitteilungen):

- Projektzeitraum: Januar - März
- Teilnehmer/-innen: Schüler der Lerngruppe 8.1 und 8.2
- Organisation und Durchführung: Fachlehrer/-innen Wahlpflichtfächer

Projektablauf:

- Vorbesprechung (Schule/ Betrieb)
- Inhaltliche Abklärung
- Klärung der Teilnehmer/-innen
- Durchführung
- Präsentation
- Schlussbesprechung/ Bilanzierung/ Ausblick

15.02.2016 | Kl. 8a/b: Projekt beim Bildungspartner \"Möbel Borst\" --- Ein Erfahrungsbericht
02.07.2017 | Minipizzen und Pelimeni schmecken am besten
16.03.2018 | Ehinger Schüler packen bei Möbel Borst mit an


Lackierzentrum OTT (seit 2013)

Grundsätzliches zu den Ott-Projekten:

Seit Beginn der Bildungspartnerschaft (Januar 2013) ist das Ott-Projekt fest in den Jahresablauf eingetaktet (Näheres hierzu siehe unter Neuigkeiten/ Pressemitteilungen):

- Projektzeitraum: März – Juni
- Teilnehmer/-innen: Schüler der Lerngruppen 8.1 und 8.2
- Organisation und Durchführung: Berufseinstiegsbegleiterinnen

Projektablauf:

- Vorbesprechung (Schule/ Betrieb)
- Inhaltliche Abklärung
- Klärung der Teilnehmer/-innen
- Durchführung
- Präsentation
- Schlussbesprechung/ Bilanzierung/ Ausblick

11.05.2016 | Ott-Projekt erfolgreich umgesetzt
02.06.2017 | Gemeinsames Projekt mit Bildungspartner Lackierzentrum Ott


Kloster Untermarchtal (seit 2016)

08.10.2016 | Kloster und Stiftung als Bildungspartner
25.04.2018 | GuS 9 zu Gast in der Seniorenresidenz „Maria- Hilf“ in Untermarchtal


St. Elisabeth Stiftung (seit 2016)

08.10.2016 | Kloster und Stiftung als Bildungspartner